Cardiostim 2014 in Nizza

Cardiostim 2014 in Nizza

Touch the Future in cardiac electrophysiology & cardiac techniques – so lautete das Motto des Kardiologie-Kongresses Cardiostim 2014. Im Süden Frankreichs trafen sich vom 18. bis 21. Juni Kardiologen und Elektrophysiologen, um sich über aktuelle Forschungsergebnisse und innovative Medizinprodukte zu informieren. Auch unser Kunde Boston Scientific war zur Präsentation seiner Produkte vertreten. Wir haben im Vorfeld das Konzept zum Messestand erarbeitet und standen dem Unternehmen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite.

Vier räumlich und inhaltlich differente Bereiche galt es visuell zu vereinigen. Möglich wurde dies durch den Einsatz eines übergeordneten Kampagnenmotives und dem Claim “Together we're helping patients be people”.
Die Kongressbesucher wurden am Empfangsstand, direkt am Eingang der Ausstellungsfläche, mit einem Kaffee und einem fachlichen Quiz zu spannenden klinischen Fragestellungen empfangen. Die Antworten zu den Fragen konnten am Hauptstand in Erfahrung gebracht werden. Dem Kongressveranstalter war unser spielerischer Beitrag einen Sonderbericht in der Veranstaltungszeitung wert.

Neben den Quizantworten konnten die Besucher sich selbstverständlich am zentralen Messestand ausführliche Informationen zu den innovativen Produkten von Boston Scientific einholen: etwa zu den besonders zuverlässigen Elektroden, kleinsten (MINI ICD System) oder außergewöhnlich langlebigen (EL ICD System) Defibrillatoren sowie zu einem Device, welches ganz auf eine herzführende Elektrode verzichtet (S-ICD System). Auch der Watchman™, ein kleines netzbespanntes Schirmchen, das zur Reduzierung des Schlaganfallrisikos in das Vorhofohr des Herzens eingesetzt wird, fand hohes Interesse.

Natürlich gab es am Stand auch Ruhezonen, in denen sich die Besucher bei einem kühlen Getränk und den sanften Bewegungen der HD-Produkt-Animationen von der Informationsflut erholten. Als kleine Auflockerung konnte man außerdem ein unterhaltsames Computerspiel zum Thema ICD-Batterielanglebigkeit spielen – ein wichtiges Thema bei Defibrillatoren und Herzschrittmachern.

Am kleineren Stand für den Bereich Elektrophysiologie lag der Produktfokus auf dem innovativen 3D-Mappingsystem Rhythmia™ zur Diagnostizierung von Arrhythmien sowie auf dem neuen, hochauflösenden Ablationskatheter IntellaTip MiFi™ XP.

Ein Hauptanziehungspunkt für die Besucher war auf jeden Fall die viel genutzte Technology Suite, in der die Produkte angefasst und ausprobiert werden konnten.

Der Kongress war für unseren Kunden – und damit auch für uns – ein voller Erfolg. Der Stand war zu jeder Zeit und in allen Bereichen gut besucht. Auch die parallel und am Abend stattfindenden, von Boston Scientific gesponsorten Symposien und Dinnerevents, zu denen wir die crossmedial eingeladen hatten, sorgten für durchweg positive Resonanz.